069 / 25 62 74 – 0 info@k2-consult.de

Datenmigration mit System

Ist Datenmigration möglich? wird oft nachgefragt. Ja, gerne stellen wir Ihnen unser KnowHow für die Migration von Daten aus dem "Altsystem" zur Verfügung.

Für eine Datenmigration müssen Migrationsobjekte wie z.B. Kreditoren-  oder Debitorenstammdaten oder Vertragsstammdaten identifiziert werden.  Sollen nur Stammdaten oder auch Bewegungsdaten übernommen werden? Natürlich muss außerdem entschieden werden, ob die Daten manuell oder automatisiert via „Migrationsschnittstelle“ in die neue Maklersoftware übertragen werden sollen. Das kann durchaus unterschiedlich bestimmt werden und hängt von der Datenmenge ab. Wir stimmen dies mit unseren Kunden und  ab und richten uns nach deren Notwendigkeiten. Bevor aber die Daten maschinell importiert werden können, müssen „Datenbereinigung“ und „Datenmapping“ erfolgen. Danach kann es losgehen.

Der Kunde sieht dann nach einem ersten Migrationstestlauf, ob alles so seine Richtigkeit hat - dann können die Daten genau so übernommen werden. Häufig erleben Kunden ein kleines Wunder, weil sich an manchen Ecken sogenannter "Datenmüll" eingeschlichen hat. Dann wird ein Eingabefeld für verschiedene Informationszwecke verwendet. Aber auch das ist nichts, was sich nicht lösen ließe. Es hat bisher immer geklappt mit der Datenmigration.

© 2019 Copyright K2-Consult GmbH. All rights reserved.